Tipps zur Wahl der passenden Farben- Die moderne Zimmertür in weiß

Tipps zur Wahl der passenden Farben- Die moderne Zimmertür in weiß

Eine Zimmertür in Weiß ist wieder en vogue, sie ist schlicht und einfach elegant. Wenn Sie seit langem mit dem Gedanken spielen Ihre Innentüren zu erneuern, werden Sie wissen, dass es heutzutage zahlreiche Möglichkeiten dafür gibt. Die Wahl der Dekorateure und Designer fällt meistens auf eine Zimmertür in Weiß aus modernem Stoff und mit glänzender oder matter Oberfläche. Es gibt aber auch Traditionalisten, die die klassischen Materialien, wie Vollholz oder natürliche Furniere, bevorzugen. Auch dort spricht nichts dagegen, die Zimmertür in Weiß zu lackieren, das verleiht der natürlichen Oberflächen eine noch elegantere Wirkung. Die Farbe Weiß fügt sich gleichermaßen in ein klassisches, wie in ein modernes Interieur harmonisch ein.

Das Innenleben einer Zimmertür

Immer wenn es um Innentüren geht, ist es wichtig, dass Sie bei der Auswahl zwei Schlüsselpunkte berücksichtigen: die äußere Ausführung und die innere Beschaffenheit. Eine Tür kann hohl sein oder nur aus einer dünnen MDF Spanplattenschicht bestehen. Sie hat den Vorteil, dass sie sehr leicht ist, somit beansprucht sie die Scharniere viel weniger und fällt auch leiser zu. Ihr klarer Vorteil spiegelt sich im Preis wider, denn Hohltüren sind wesentlich kostengünstiger. Massive Türen hingegen isolieren viel besser. Solche werden meist bei Schlafzimmern eingesetzt oder auch um die Beheizten von den unbeheizten Räumen abzutrennen, ohne viel Wärme zu verlieren, zum Beispiel zwischen Flur und Wohnzimmer.

Die äußere Beschaffenheit einer Zimmertür

Das Aussehen der Zimmertüren lässt sich ganz unabhängig von ihrer inneren Beschaffenheit gestalten. Es gibt unterschiedliche Beschichtungen und Lacke, die ihr entweder eine schimmernde, matte oder strukturierte Oberfläche verleihen. Auch eine Hohltür kann ein hochwertiges Aussehen bekommen, zum Beispiel durch ein Furnier aus Naturholz. Wenn Material und Beschaffenheit der Zimmertür in Weiß schon fest stehen, muss man noch einige Aspekte berücksichtigen. Der Rahmen beispielsweise ist fast genauso wichtig wie die Tür selbst, er soll ihren Charakter unterstreichen und ergänzen, fast wie bei einem Gemälde. Die Wahl der Türklinke ist auch entscheidend: Die Runde ist ein bisschen exzentrisch, die Gerade etwas langweilig, die Gebogene interessant und so weiter. In dieser Hinsicht stehen Ihnen zahlreiche Varianten zur Auswahl.

Eine Zimmertür in Weiß für jeden Raum

Basierend auf diesen Variablen, können Sie die Tür jedes einzelnen Zimmers individuell gestalten und an ihre Funktion anpassen. Für das Badezimmer eignet sich beispielsweise am besten eine hohle Tür aus Kunststoff, die keine Gefahr läuft sich durch die Feuchtigkeit zu verbiegen. Im Schlafzimmer lohnt es sich ein bisschen mehr zu investieren und vielleicht eine Zimmertür in Weiß aus Vollholz oder mit einem echten Furnier zu wählen. Das natürliche Material isoliert gut und hat eine gemütliche und warme Ausstrahlung, deshalb eignet es sich auch bestens für das Wohnzimmer. Was die Farbe angeht, ist es ratsam die Zimmertür Weiß zu wählen, weil sich diese Farbe mit fast allem Kombinieren lässt. Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, dass sie vergilbt oder sich verändert, denn die modernen Oberflächen sind äußerst dauerhaft. Nichtsdestotrotz sollten sie immer auf die Garantie des Herstellers achten und je länger sie ist, desto besser. Die Zimmertüren werden viel seltener ausgetauscht als andere Einrichtungsgegenstände, deshalb lohnt es sich ein bisschen mehr Zeit und Geld zu investieren.

Wichtige Aspekte bei der Wahl einer Zimmertür:

  • Innere Beschaffenheit
  • Äußere Ausführung
  • Rahmen und Türklinke

Eine massive Zimmertür in Weiß eignet sich am besten für:

  • Das Wohnzimmer
  • Das Schlafzimmer
  • Den Flur

Welche Tür eignet sich am besten für das Schlafzimmer?
Für das Schlafzimmer eignet sich eine massive und schwere Tür am besten. Sie nimmt die Geräusche von außen auf und hat auch eine gute wärmeisolierende Funktion. Die innere Beschaffenheit kann entweder aus Vollholz oder aus einem anderen dichten Material sein.

Was sind die Vorteile einer Zimmertür in Weiß?
Nicht zufällig sagt man: im Zweifelsfall Weiß. Die Volksweisheit gilt sowohl für Wände als auch für Türen. Intensive Farben wirken oft negativ auf unseren Gemütszustand, deshalb sollte man lieber zu Weiß greifen, wenn man sonst keine klare Präferenz hat.

Ist eine Zimmertür in Weiß modern?
Weiße Türen sind wieder voll im Trend, doch das verwundert gar nicht, denn diese Farbe ist so gut wie Zeitlos. Sie ist in Altbauten genauso anzutreffen, wie in hochmodernen Interieurs. Die Kombinationen, die sie bietet, sind einfach grenzenlos.

Erfahren Sie mehr unter: