Lebensdauer von Haushaltsgeräten verlängern 

Lebensdauer von Haushaltsgeräten verlängern 

Die Zeiten wo alte Haushaltsgeräte ausnahmslos durch neue ersetzt wurden, ist in Zeiten von Müllbergen und Umweltverschmutzung vorbei. Heutzutage werden defekte Haushaltsgeräte lieber repariert als ein neues Gerät erworben. In vielen Fällen lohnt eine Reparatur und kann dazu beitragen die Lebensdauer des Haushaltsgeräts zu verlängern und Kosten einzusparen. Nachfolgend einige Beispiele die veranschaulichen, dass gute Pflege durchaus Sinn ergibt und die Lebensdauer verlängern kann.

Wasserhahn

Jeder Hausbesitzer hat es schon einmal erlebt, dass braune Brühe aus dem Wasserhahn kommt, eventuell auch kleine Teile von Rost. In der Regel müssen in diesem Fall alte Leitungen durch neue ersetzt werden. Das Gute daran ist, Leitungen müssen in der Regel nach ca. 75 Jahren erneuert werden. Um die Lebensdauer von Wasserleitungen zu verlängern, ist anzuraten im Rhythmus von fünf Jahren eine Reinigung des Leitungssystems von einem Fachunternehmen vornehmen zu lassen. Diese Vorgehensweise kann dazu beitragen, dass die Leitungen noch mehrere Jahrzehnte intakt sind.

Waschmaschine und Trockner

Waschmaschine und Trockner in hochwertiger Qualität besitzen eine Lebensdauer von etwa 10-12 Jahren. Wenn sie vorab schon den Dienst versagen, kann eine Reparatur durchaus lohnend sein. Auch regelmäßige Pflege wie Entkalkung mittels Delonghi Entkalker sorgt für längere Haltbarkeit.

Kaffeemaschine

Qualitativ hochwertige Produkte können 10-12 Jahre Haltbarkeit vorweisen. Diese Haltbarkeit kann merkbar verlängert werden, indem sie regelmäßig gepflegt wird und die Maschine nach dem Vorgang abkühlen kann. Ebenfalls ist eine regelmäßige Entkalkung angesagt, bestens dafür geeignet sind die Delonghi Entkalker von wark24.de. Vorteilhaft auch immer Spezialsalz zu verwenden, da dieses Kalk dem Wasser entzieht und zur Entkalkung der Kaffeemaschine beiträgt.

Mikrowelle

So ein Gerät kann in der Regel bei guter Pflege 15 Jahre lang ihren Dienst tun. Allerdings kann auch hier die Lebensdauer beträchtlich verlängert werden, wenn das Gerät richtig benutzt wird (diesbezüglich immer gemäß Bedienanleitung vorgehen). Für 200 EUR kann ein neues Gerät erworben werden, sollte das bisherige tatsächlich seinen Geist aufgeben.

Backofen und Kühlschrank

Ein Backofen kann je nach Häufigkeit der Nutzung bis zu 15 Jahre halten. Ein Kühlschrank besitzt in etwa die gleiche Lebensdauer. Bei beiden Geräten kann durch gründliche und regelmäßige Reinigung die Lebensdauer beträchtlich hinausgezögert werden. Es ergibt Sinn, regelmäßig ein paar Minuten für die Reinigung zu opfern um den Kauf eines neuen Gerätes hinauszuziehen.

Regelmäßige Reinigung und Pflege trägt dazu bei die Lebensdauer eines Haushaltsgerätes zu verlängern. Wenn das Gerät seinen Geist aufgibt, ist nicht unbedingt der Kauf eines neuen Gerätes vonnöten. Oft sind es nur kleine billige Ersatzteile die durch Verschleiß ersetzt werden müssen. In der Regel ist eine Reparatur wesentlich günstiger als ein Neukauf. Nicht zu vergessen, auf neue Ersatzteile wird immer Garantie gewährt.

Weitere nützliche Produkte für den Haushalt.